Leider noch kein Zugriff!

arrow

Spielend Klavier lernen – mehr Spaß beim Üben

Lerne die Grundlagen des Klavierspiels mit Leichtigkeit und Spielfreude

Matthias Ernst Holzmann

Herzlich und informativ – so macht Klavier lernen wirklich Spaß! Ich kann mir keinen besseren Klavier-Kurs für Anfänger vorstellen! Franz Titscher vermittelt wertvolles Wissen unterhaltsam und lückenlos. Ideal zum Risiko-freien selbst Lernen mit viel Spaß.

Matthias Ernst Holzmann Singen lernen für Selbst-Denker

Setzt dich einfach hin und spiel!

Stell dir vor, du setzt dich ans Klavier und kannst sofort spielen.

Völlig frei tauchst du in die Welt der Klänge ein. Und das beste ist: die Musik wird gerade in diesem Moment von dir erschaffen. Du spielst genau das, was du jetzt gerade ausdrücken möchtest.

Wie wäre das?

Du denkst, das geht nicht?

In diesem Klavier-Kurs zeige ich dir gleich zu Beginn, wie du schon mit wenigen Tönen ausdrucksvoll spielen kannst. Es wird dir viel Freude bereiten.

Was macht guten Klavierunterricht aus?

Es sind 3 Teilbereiche, die möglichst gleichwertig abgedeckt werden sollten:

  • die Improvisation, das freie Spielen und Gestalten
  • die „Wohlfühl“-Klaviertechnik
  • das Spielen nach Noten (Musiktheorie, Akkorde usw.)

Auch wenn du am liebsten frei spielen möchtest, so sind Noten und die Musiktheorie ein wertvolles Werkzeug. Im Kurs wirst du sehr schnell die Vorteile erkennen und dich schnell und spielerisch einarbeiten.

Der Lehrplan dieses abwechslungsreichen Kurses ist so angelegt, dass du in allen Bereichen gute Fortschritte erzielen wirst.

Was hast du davon?

  • Üben macht einfach mehr Spaß
  • Du lernst deine Wunschstücke schneller
  • Du behältst das Gelernte länger
  • Du spielst ausdrucksvoller
  • Du kannst die Musik richtig genießen

fade-leftfade-rightReferenzen

Video-Kurs: „Spielend Klavier lernen – mehr Spaß beim Üben“

Michael Friedel

Sehr sympathisch, super erklärt! Franz Titscher schafft es in seinem Kurs, auch kompletten Anfängern das Instrument und verschiedenste Übungen mit viel Elan und Freude näher zu bringen. Von der Technik des Klaviers über die Technik des Spielens bis zu einer Einführung ins Notenlesen ist alles dabei. Viele der “Fingerspiele” kannte ich noch nicht und habe sie in meine tägliche Übung eingebaut. Kleine Stücke und Improvisationen runden den Kurs ab – ich bin begeistert!

Michael Friedel
Celia Bohle

Spielerisch Klavier lernen! Franz Titscher schafft es, das komplexe Thema “Klavier Lernen” auch dem Anfänger professionell auf unterhaltsame Weise zu vermitteln!

Celia Bohle

Prüfungsvorbereitung Musikhochschule

Melanie Gleissner

Mit viel Freude verstand es Franz mir das Klavier spielen näher zu bringen und einige musikalische Fähigkeiten von der Querflöte auf das Klavier zu übertragen. Das Ergebnis konnte sich hören lassen!

Melanie Gleissner Aufnahmeprüfung, Leopold Mozart Zentrum, Augsburg, Querflöte (2015)
Simone Wagner

Dank Franz Titschers strukturiertem Unterricht und seiner Fähigkeit, für jeden Schüler die richtige Übe-Methode zu finden, gelang es mir dieses Jahr, an der Musikhochschule die Aufnahmeprüfung für das Fach ‚Lehramt an Gymnasien‘ zu bestehen; ich kann definitiv jedem, der das Studium an einer Musikhochschule anstrebt, nur empfehlen, sich sofort auf den Weg nach Allach zu machen!“

Simone Wagner Aufnahmeprüfung, Musikhochschule München, Lehramt an Gymnasien (2015)

fade-leftfade-rightDie Inhalte der 10 Module

fade-leftfade-rightDie Inhalte der 10 Module

Modul 1: Deine ersten Schritte am Klavier

Spielend lernst du dein Klavier kennen. Nach einigen interessanten Informationen über das Instrument zeige ich dir, wie du mit wenigen Tönen sofort ausdrucksvoll spielen kannst. Dazu kommt ein erster ganz wichtiger Übe-Tipp.

5 Videos +
  1. Das Instrument
  2. Kannst du sprechen? Dann kannst du auch Klavier spielen
  3. Erstes freies Klavierspiel – Einstieg mit wenigen Tönen
  4. Die Klaviatur (Tastatur) – so findest du die C’s
  5. Die sieben Stammtöne
Modul 2: Natürliche und entspannte Klaviertechnik

Die „Wohlfühl-Technik“. Du lernst alles, was nötig ist, damit du dich am Klavier richtig wohl fühlst. Genial einfache „Fingerspiele“ führen dich ganz spielerisch und fast automatisch zu einer guten Fingerhaltung. Ein schwungvoller und entspannter Anschlag ist die wichtigste Grundvoraussetzung für eine „virtuose“ Klaviertechnik.

6 Videos +
  1. So fühlst du dich am Klavier richtig wohl
  2. Richtig sitzen
  3. Richtige Fingerhaltung
  4. „Fingerspiele“ – spielend zur optimalen Fingerhaltung
  5. Entspannter Anschlag und freies Handgelenk
  6. Dein Wohlfühl-Programm für die ersten Wochen am Klavier