Die Tonlagen

Für die Bezeichnung der Noten stehen nur 7 verschiedene Stammtonnamen zur Verfügung. Der achte Ton der Tonleiter entspricht wieder dem ersten in einer höheren Lage. Diesen achten Ton nennen wir „Oktave“ (lat. Octavus = der Achte)

Die Folge der sieben Stammtöne wiederholt sich in den verschiedenen Tonlagen. Auf einem Klavier können wir zum Beispiel den Ton „C“ in 7 oder 8 verschiedenen Lagen finden. (Je nach Tonumfang des Instrumentes.) Weiterlesen